Abwechslungsreiches Training in der Halle und im Freien

Die Gymnastikgruppe der Frauen blickt auf eine lange Geschichte zurück. Conchita Gemmerich erinnert sich an ihre persönlichen Anfänge als Übungsleiterin im Jahr 1990. „Aber es gab diese Gruppe schon viel früher“, weiß sie.

PRM 5455 fgym gemmerich

Raus in die Natur

 

Das Gründungsdatum dürfte weitere zehn Jahre zuvor gewesen sein, erinnern sich die Mitglieder vage. Erwähnt wird Margot Solga als Übungsleiterin, die es damals beinahe wie eine Visionärin geschafft habe, Frauen regelmäßig zum Sport zu versammeln. Üblich sei das nicht gewesen, es sei denn, es habe sich um sehr ambitionierte Sportlerinnen gehandelt, die auch Wettkämpfe bestritten.

Seit 27 Jahren schon kümmert sich also Conchita Gemmerich darum, dass die weiblichen SKV-Mitglieder fit bleiben, wenn sie es denn wünschen. Teilnehmerinnen kamen und gingen wieder, sie aber blieb. „Derzeit haben wir einen festen Kern von zehn Teilnehmerinnen“, freut sie sich. Es seien aber auch schon 16 gewesen.

Treffpunkt ist immer dienstags um 19 Uhr in oder an der SKV-Halle. In den Wochen und Monaten, an denen es länger hell ist, kehren die Gymnastikfrauen dem Vereinsgebäude den Rücken. Dann walken sie zwischen 6,5 und acht Kilometer in und um Nauheim.

Vielseitige und gelenkschonende Trainingseinheiten

Die Strecken sind abwechslungsreich, und sollten sich die agilen Damen mal zu sehr an eine Route gewöhnt haben, kehren sie die Richtung einfach um. „Kaum zu glauben, man sieht immer wieder etwas Neues“, erzählt eine Frau von den Routen am Adolf-Menzel-Weg, am Hegbachsee oder Klangweg entlang.

In einer normalen Übungsstunde beginnt der Sport mit dem Aufwärmen, bevor verschiedene gymnastische Übungen anstehen. Die Frauen stretchen, begeben sich in ein Zirkeltraining, machen Aerobic und nutzen Terrabänder, um einige Beispiele zu nennen. Selbstverständlich werden auch immer wieder sinnvolle Entspannungsphasen in den Trainingsablauf eingestreut.

Conchita Gemmerich informiert, dass sie die Übungsabfolge zu Hause sorgfältig ausarbeite und so gestalte, dass sich nach und nach ein sportphysiologischer Effekt einstelle. Sie gehe aber auch auf die Wünsche ihrer Mitstreiterinnen ein, versichert sie. Und was ist das? „Wir machen gerne Aerobic“, heißt es wie aus der Pistole geschossen. „Aber auch Stretching, denn dann müssen wir uns nicht so viel bewegen“, scherzt eine andere Frau.

Unterwegs, gerade in den Sommerwochen, konzentriert sich die Gruppe aufs Walken mit kleinen Übungseinheiten unterwegs. „Bei uns wird nicht gejoggt“, betonen die Frauen im Alter zwischen 44 und 66 Jahren. Die gelenkschonende Variante sei für sie einfach sinnvoller, obwohl sie doch durch ihr regelmäßiges Training ziemlich fit wirken.

 

Berichte

13. Dezember 2017
29. November 2017
07. Oktober 2017

Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Hatha-Yoga am Morgen

Hatha-Yoga am Morgen

Yoga

Die Turnabteilung der SKV Nauheim e. V. bietet  ergänzend zum bestehenden Fortgeschrittenenkurs einen Yoga-Anfängerkurs an.

Weiterlesen ...

Bunter Abend in der SKV-Halle

Bunter Abend in der SKV-Halle

Die SKV Nauheim und der SV 07 Nauheim laden erstmals zu einer Fastnachtsveranstaltung am 10. Februar 2018 (Fastnachtssamstag) in die SKV-Halle nach Nauheim ein.

streamer 2080466 1920Es wird bunt: Sportverein und SKV Nauheim veranstalten gemeinsam einen Bunten Abend.

In lockerer spaßiger Atmosphäre wird es einen bunten Mix aus Vorträgen, Tanzdarbietungen und Tanzrunden geben. Das Organisationskomitee hat bereits verraten, dass einige Mainzer Redner, bekannt aus Funk und Fernsehen, in die Bütt steigen werden.

Die Karten im Vorverkauf kosten 15€ und sind in der Geschäftsstelle der SKV (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und bei SchriftArt erhältlich.

Freuen Sie sich auf einen lustigen Abend mit vielen Überraschungen.